Blog

Spenden-Projekte für die Erweiterung unserer Tierwelt

Unsere Tierwelt am Standort Anne-Frank-Straße ist ein Begegnungsort in Kettig und dient unseren schwerstbehinderten Klienten zur Teilhabe am Arbeitsleben. Hier leben Ziegen, Enten und Hühner aus dem Tierschutz zusammen. Zukünftig möchten wir weitere Tiere aus dem Tierschutz aufnehmen. Dazu haben wir eine angrenzende Fläche gepachtet, die für die Nutzung im ersten Schritt barrierefrei angelegt und …

Weiterlesen …

Volles Haus beim Schlagerkonzert

Der Förderverein für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V. lud ein und es war ausverkauft bis in die letzte Ecke – das Schlagerkonzert von Brigitte Thilmann-Hilger mit ihrem Inklusions-Chor war mal wieder ein voller Erfolg! Bereits der Vorverkauf lief hervorragend, so dass an der Tageskasse nur noch wenige Karten übrig waren und sogar einige …

Weiterlesen …

Durchblick 42 ist da!

Und wieder ist ein halbes Jahr vergangen und der neue Durchblick ist da! In unserer zweiundvierzigsten Ausgabe bekommt ihr wieder einen Einblick, was in allen Bereichen passiert ist. Angefangen kurz vor dem Jahreswechsel bei weihnachtlichen Themen, über Karneval, bis hin zu Berichten aus der Besenabteilung oder unserem Café Tante Miesche. Viel Spaß beim Lesen!

Herzenssache.net auch in Neuwied

Menschen mit Beeinträchtigungen haben die gleichen Bedürfnisse nach Freundschaft, Partnerschaft, Sexualität und Familie wie die meisten Menschen. Aufgrund ihrer persönlichen Lebenssituation ist es jedoch für sie oft schwieriger, Kontakte oder eine Partnerschaft aufzubauen. herzenssache.net ist eine geschützte Vermittlung. Das bedeutet, dass die Voraussetzung für eine Aufnahme in die Datenbank der persönliche Kontakt zu einem Mitarbeitenden von herzenssache.net ist. …

Weiterlesen …

Koblenzer Lions Clubs unterstützen die FWS und das ambulante Kinder- und Jugendhospiz Koblenz

Seit 2012 existiert die Tierwelt der Förder- und Wohnstätten gGmbH. Tiere, die überwiegend aus Tierschutzvereinen übernommen wurden, leben friedlich zusammen; z. B. Hühner, die als Legehennen ausgedient haben, genießen nun ein glückliches Hühner-Rentnerleben bei der FWS gGmbH. Die Tierwelt ist inzwischen eine Abteilung der Tagesförderstätte, d. h. die schwerstmehrfach behinderten Beschäftigten arbeiten entsprechend ihrer Fähigkeiten …

Weiterlesen …

Neues vom Förderverein für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V.

Am 19.03. war es mal wieder so weit – der Förderverein für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V. hatte zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung in die Anne-Frank-Straße in Kettig eingeladen. MdL Peter Moskopp, Vorsitzender des Fördervereins, sowie Iris Schubert, Geschäftsführerin der FWS gGmbH, begrüßten die Gäste und führten durch die Tagesordnung. Die korrekte Kassenführung wurde …

Weiterlesen …

Eröffnung des Therapie- und Fachzentrums und der Tagesförderstätte „neu gedacht“

Aus innovativen Ideen, Schrauben, Mörtel, Holz und Stein ist etwas Neues in der Förder- und Wohnstätten gGmbH entstanden. „Aufregend und zugleich nervenaufreibend“ beschreibt die Geschäftsführerin Iris Schubert anlässlich der Eröffnungsfeier am 31.01.2024 den Prozess von der Idee bis zur Fertigstellung und konzeptionellen Umsetzung. Denn „was wir heute tun, entscheidet darüber, wie die Welt von Morgen …

Weiterlesen …

Jürgen Becker im Treffpunkt Cafeteria zu Gast

Es war mal wieder ein toller Abend mit Jürgen Becker, als dieser kürzlich in Bestform auf Einladung des Fördervereins für die Förder- und Wohnstätten gGmbH Kettig e.V. zum wiederholten Male im Treffpunkt Cafeteria gastierte. Vor vollem Hause widmete er sich mit seinem Programm „Die Ursache liegt in der Zukunft“ der Ungewissheit der Zukunft, die uns …

Weiterlesen …