Rehabilitation Blindheit – Sehbehinderung

Unsere Rehabilitation für Blinde und sehbehinderte Menschen

Wenn sich das Sehvermögen plötzlich stark verschlechtert oder gar verloren geht, fallen die einfachsten Handgriffe oft schwer. Die Organisation des gesamten Tagesablaufs bereitet zum Teil größte Schwierigkeiten.
Wir sind spezialisiert auf Angebote für Menschen jeden Alters mit Sehbeeinträchtigung und führen Schulungen zum Erhalt der Selbstständigkeit durch (O&M/ LPF). Gemeinsam mit den Betroffenen finden wir die richtige Lösung, damit Menschen mit Sehbeeinträchtigung besser leben und in ihrem Alltag wieder zurechtkommen können. Es ist uns wichtig, die Menschen mit unseren Angeboten in ihrem sozialen Umfeld zu erreichen. Deshalb bieten wir unsere Leistungen am Lebens-, Wohn- und Arbeitsort an.

Kontakt

Agnes Diehl
Fachliche Leitung für den externen Bereich
Fachkraft der Blinden und Sehbehinderten Rehabilitation O&M / LPF

Yvonne Goldberg-Meiss
Fachliche Leitung für den internen Bereich
Rehabilitationslehrerin für Blinde & Sehbehinderte O&M / LPF

Anne-Frank-Straße 1
56220 Kettig

Unsere Leistungen und Fachgebiete

Frühförderung von Kindern ab vier Monaten

Unsere Frühförderung für geburtsblinde und hochgradig sehbehinderte Kinder trainiert die Wahrnehmung, fördert die räumliche Orientierung und vermittelt Taststrategien. Die Eltern bzw. Bezugspersonen werden dabei eingebunden und begleitet.

O & M – Orientierung und Mobilität

In speziellen Schulungen werden blinden und sehbehinderten Menschen Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die es ihnen ermöglichen, sich in ihrer Umwelt gezielt, sicher und selbständig fortzubewegen.

LPF – Lebenspraktische Fertigkeiten

Um den Alltag trotz Verschlechterung oder Verlust des Sehvermögens weiterhin meistern zu können, bietet die Schulung für Lebenspraktische Fähigkeiten Unterstützung in vielen Bereichen des täglichen Lebens.

Low Vision

Low Vision ist mit dem deutschen Wort Sehbehinderung gleichzusetzen und beschäftigt sich mit der maximalen Ausnutzung der vorhandenen Sehfähigkeit. Ziel ist es, Selbständigkeit und Lebensqualität zu erreichen, zu erhalten oder wiederzuerlangen.

Hilfsmittelberatung und Schulung

Je nach individuellem Bedarf können Hilfsmittel oder eine spezielle Schulung zum Erhalt bzw. zur Wiedererlangung der Selbstständigkeit verhelfen. Wir bieten eine herstellerunabhängige Beratung zu Hilfsmitteln und deren Gebrauch.

Fortbildungen und Schulungen

Fortbilden – Sensibilisieren – Beraten

Wir bieten Fortbildungen und Schulungen für Mitarbeiter von Einrichtungen der Behindertenhilfe oder Altenheimen sowie für Lehrer, Pädagogen und Interessierte.

»Die Sonne ist nicht weg, nur weil sie nicht gesehen wird.«

Terminvereinbarung

Sie benötigen konkrete Hilfen oder eine Beratung? Dann können Sie sich gerne an uns wenden. Das Team vom Therapie- und Fachzentrum steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Terminvereinbarung:

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:
Montags und mittwochs von 13:00-16:00 Uhr
Dienstags und von 8:00-15:00 Uhr
Donnerstags von 8:00-14:00 Uhr



    „„Fühlen
    „„Wahrnehmung
    „„Sinneseindrücke