Neues Therapie- und Fachzentrum

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“


Unter diesem Gedanken möchten wir Sie gerne darüber informieren, dass durch Vorgaben des BTHG die Struktur der FWS verändert wurde. Der Bereich:
“Begleitende Dienste“ wurde eingestellt. Die Förder- und Wohnstätten gGmbH konnte dafür einen neuen Bereich gründen, das Therapie- und Fachzentrum (TFZ).
Derzeit befindet sich das TFZ in der Umbauphase. Eine offizielle Eröffnung hoffen wir zum Sommer 2021 bekannt geben zu können.

Das Therapie- und Fachzentrum stellt sich vor:

Unsere Mitarbeiter

Martin Hansch

Leitung:
Martin Hansch hat als Ergotherapeut in der FWS begonnen und startete dann den Aufbau der Ergotherapeutischen Praxis bei der SDM.
Er hat die Bereichsleitung des TFZ übernommen und steht Ihnen als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Gudrun Breitbach

Anmeldung / Empfang:
Gudrun Breitbach hat in der Verwaltung der SDM gearbeitet und übernimmt alle anstehenden Arbeiten von A bis Z. Gerne begrüßt sie Sie persönlich am Telefon unter der Rufnummer: 02637 9435-330 oder nimmt gerne Ihre Mail entgegen: tfz@fws-kettig.de
Sie erreichen Frau Breitbach:
Montag: 13 Uhr bis 16 Uhr; Dienstag: 8 Uhr bis 15 Uhr; Mittwoch: 12:30 Uhr bis 16 Uhr; Donnerstag: 8 Uhr bis 14 Uhr

Agnes Diehl

Rehabilitationslehrerinnen:
Agnes Diehl hat die fachliche Leitung der Praxis für Blinden- und Sehbehinderten- Rehabilitation. Frau Diehl gibt externen Klienten Einweisung in die sachgerechte Nutzung des Hilfsmittels Langstock, im Bereich Orientierung und Mobilität. Schulungen in lebenspraktische Fähigkeiten bietet sie ebenfalls an.

Yvonne Goldberg-Meiss

Yvonne Goldberg-Meiss ist Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Sehbehinderung und Blindheit. Die Angebote umfassen den Bedarf in Orientierung und Mobilität, den lebenspraktischen Fähigkeiten sowie die Unterstützung im Arbeitsalltag. Des Weiteren wird Frau Goldberg-Meiss für die zukünftige Einarbeitung der neuen Kollegen*innen der Reha-Praxis zuständig sein.

Motopädie:
Silke Reuter bietet seit vielen Jahren Bewegungs- und Wahrnehmungsstunden für die TAF- und Werkstatt-Beschäftigten an. Zusätzlich hat sie eine Weiterbildung zur Motogeragogin – Bewegung für ältere Menschen – absolviert. Frau Reuter wird zum 01.10.2020 der TAF zugeordnet sein und somit nicht mehr zum Team des Therapie-und Fachzentrum gehören. Dennoch wird das TFZ weiterhin sehr intensiv mit Frau Reuter zusammenarbeiten.

Kinästhetik:
Stephanie Klasen ist zuständig für den Aufbau der Kinästhetik. Sie bringt Menschen in Bewegung und vermittelt den Mitarbeitern Techniken, die den Alltag, in Bezug auf körperliche Belastung, erleichtern.

Ergotherapie:
Die ergotherapeutische Praxis der SDM wurde zur Ergotherapeutischen Praxis TFZ
Es gibt seit dem 01.07.2020 zwei Praxisstandorte:

  • Die Ergotherapeutische Praxis TFZ: Rheindörfer Platz 4, 56220 St. Sebastian
  • Die Ergotherapeutische Praxis TFZAnne-Frank-Str.1; 56220 Kettig

Welche Veränderungen ergeben sich dadurch für Sie?

Konkret auf unsere Arbeit bezogen keine. Sie behalten Ihren behandelnden Therapeuten oder Ihre behandelnde Therapeutin und wir werden mit demselben Herzblut für Sie da sein.

Positiv ist, dass wir ab dem 01.09.2020 durch unseren Empfang unterstützt werden. Das bedeutet, dass wir für Sie ab dann unter 02637 9435-330 erreichbar sind – und zwar wirklich erreichbar ohne stetige AB-Ansage .

Das Team der Ergos besteht derzeit aus:

Fachliche Leitungen der Praxen:

Kathrin Heidrich

Mitarbeiter der Praxen:

Wir freuen uns, Sie zukünftig in den neuen Räumen des Therapie- und Fachzentrum FWS begrüßen zu können.
Fotos Räume TFZ

Das TFZ-Team